Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT

TOF/MS for characterization of silicone based water repellents

TOF/MS for characterization of silicone based water repellents
chair: Herb, H. / Brenner-Weiß, G. / Gerdes, A. (2008)

place:

Restoration for Buildings and Monuments 14 (2008), 395-402

Date: 2008

Herb, H. / Brenner-Weiß, G. / Gerdes, A. (2008): „TOF/MS for characterization of silicone based water repellents“. In: Restoration for Buildings and Monuments 14 (2008), 395-402

Abstract

Alkoxysilane sind siliziumorganische Verbindungen, die als Hydrophobierungsmittel für den Oberflächenschutz von zementgebundenen Baustoffen verwendet werden. Zur Optimierung der chemischen Struktur von Silanen im Hinblick auf ihre Dauerhaftigkeit ist das Verständnis über die Reaktionen, die zwischen siliziumorganischen Verbindungen und dem zu hydrophobierenden Baustoff ablaufen, wichtig. Dazu müssen die Alkoxysilane sowie ihre Hydrolyse- und Abbauprodukte charakterisiert werden.

Zu diesen Untersuchungen wurde die Flugzeitmassenspektrometrie (TOF-MS) eingesetzt, die mit zwei Ionisierungstechniken, ESI (Elektrospray-Ionisierung) und MALDI (Matrix-unterstützte Laser-Desorptions-Ionisierung) kombiniert wurde. Die ersten Ergebnisse zeigen, daß mit ESI Alkyltrialkoxysilane und mit MALDI deren Siloxane mit hohem Kondensationsgrad, die als Silsesquioxane bezeichnet werden, analysiert werden können. TOF-MS stellt somit ein geeignetes Instrument dar um sowohl monomere Silane als auch deren Kondensationsprodukte zu charakterisieren.