Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG)

Spektroskopische Charakterisierung und kontrollierte Veränderung eines Einzelmoleküls durch das Tunneln von Elektronen

  • Autor: Wöll, C. (2008)

  • Quelle:

    Angew. Chem Int. Ed. 120 (2008), 8, 1384-1386

  • Datum: 2008
  • Wöll, C. (2008): „Spektroskopische Charakterisierung und kontrollierte Veränderung eines Einzelmoleküls durch das Tunneln von Elektronen“. In: Angew. Chem Int. Ed. 120 (2008), 8, 1384-1386

Abstract

Das Rastertunnelmikroskop kann nicht nur einzelne adsorbierte Spezies abbilden und manipulieren – es kann auch zur Schwingungsspektroskopie an diesen Spezies verwendet werden. Mit dieser Methode gelang nun die Untersuchung einer zyklischen Reaktion, bei der Methylaminocarbin auf Pt(111) zunchst dehydriert und dann hydriert wird (siehe Schema). Diese Technik wird helfen, grundlegende Phnomene in der heterogenen Katalyse zu verstehen.


 

  Download [PDF]