Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG)

Prozessentwicklung / gedruckte Systeme / Simulation

Die Gruppe Prozessentwicklung / gedruckte Systeme / Simulation befasst sich mit der Entwicklung neuartiger Separations-, Synthese- und Analyseverfahren in den Bereichen Bio- und Chemische Verfahrenstechnik. Der Entwicklungsprozess beinhaltet schnelle Prototypenfertigung mittels verschiedener Additiver Fertigungsverfahren sowie eine begleitende Modellierung und Simulation mittels Multiphysik FEM-Software.

 

 

 

Potentialkontrollierte Separationsverfahren zur Aufreinigung von Biomolekülen
Multiskalenmodellierung elektrochemischer Prozesse und Apparate
Potentialkontrollierte DNA-Separation

 

 

 

 

 

Separation/ Fraktionierung unter Magnetfeldeinfluss
Magnetisch induzierter Wirbelbettreaktor zur elektrochemischen Anwendung
Entwicklung eines magnetischen Dekanters zur Algenseparation

 

 

 

 

 

Anwendung des 3D-Drucks in der (Bio-) Verfahrenstechnik
Entwicklung eines modularen Diagnostiksystems
Continuous ultrafiltration/diafiltration with SPTFF system
Simulationsgestützte Entwicklung einer Mikro-SMB
3 D-Fabrication of SURMOFs