Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG)

Anwendung des obeflächenwissenschaftlichen Ansatzes auf Reaktionen an Oxidpulvern: die Bedeutung der IR-Spektroskopie

  • Autor:

    Xu, M. / Noei, H. / Fink, K. / Muhler, M. / Wang, Y. / Wöll, C. (2012)

  • Quelle:

    Angewandte Chemie, 19(2012), 124, 4810-4813

  • Datum: 2012
  • Xu, M. / Noei, H. / Fink, K. / Muhler, M. / Wang, Y. / Wöll, C. (2012): „Anwendung des obeflächenwissenschaftlichen Ansatzes auf Reaktionen an Oxidpulvern: die Bedeutung der IR-Spektroskopie“. In: Angewandte Chemie, 19(2012), 124, 4810-4813

Abstract

Chemie der Fehlstellen: Die Fehlstellenkonzentration der Rutil(r)-TiO2-Oberflächen von sowohl Einkristallen als auch Pulverpartikeln wurden mit UHV-FTIR-Spektroskopie unter Verwendung von CO als Sondenmolekül bestimmt (siehe Bild). Mithilfe dieses neuartigen Ansatzes konnte der Reaktionsmechanismus der reduktiven Kupplung von Formaldehyd zu Ethylen aufgeklärt werden.

 

 

Download [PDF]