Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Jonas Wohlgemuth

Dipl.-Ing. Jonas Wohlgemuth

+49-721-608-2-3598
+49-721-608-2-3478
E-Mail

 

CAD & Additive Fertigung

Die Entwicklung und Konstruktion von Bauteilen, Reaktionskammern, Elementen und Systemen erfolgt mittels eines 3-D-CAD-Programms (Inventor 2018, Autodesk + Fusion 360, Autodesk), welches ein nachgelagertes Exportieren der Daten im STL-Format erlaubt. Durch das Verarbeiten dieses Datensatzes in einem der beiden 3-D-Drucker (EDEN 260V und MOJO von der Firma Stratasys) kann durch ein generatives Fertigungsverfahren, dem sogenannten Schichtbauverfahren, der herzustellende Körper schrittweise aufgebaut werden.

Im Allgemeinen fallen verschiedenste Technologien unter den Begriff der generativen Fertigung, wobei die Unterscheidung bzgl. der Art der Schichtgenerierung, der Wahl des Fertigungsmaterials und der gewählten Methode der Einzelschicht-Anbindung getroffen wird.

Weiterführende Informationen