Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG)

Modellierung mineralischer Grenzflächen

Bei der Funktionalisierung mineralischer Grenz­flächen laufen die zugrundeliegenden chemi­schen Reaktionen mehrstufig und in sehr kurzen Zeiträumen ab. Analytische Verfahren zur Cha­rak­terisierung dieser Prozesse sind nur be­dingt anwendbar. Der Einsatz computer­che­mi­scher Methoden leistet hier einen Beitrag zur Auf­klärung der Reaktionsmechanismen und deren Bedeutung für das beobachtete Werk­stoff­verhalten.