Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT
Director of the Institute

Prof. Dr. Christof Wöll

+49-721-608-2-3934
+49-721-608-2-3478
E-Mail
Research ID ResearcherID
Research ID Google Scholar
ORCID

 

High awards for chemists of the IFG (German)

High awards for chemists of the IFG (German)
chair: Prof. Dr. Christof Wöll, Priv. Doz. Dr. Lars Heinke (2016)
place:

KIT Intranet Nachrichtenarchiv Neuigkeiten

Date: 2016

Hohe Auszeichnungen für Chemiker des IFG

Die KIT-Fakultät für Chemie und Biowissenschaften freut sich über gleich zwei Auszeichnungen: die Verleihung des van't Hoff-Preises an Professor Christof Wöll sowie eines Dozentenpreises an Dr. Lars Heinke.
 Prof. Dr. Christof Wöll, Prof. Dr. Joachim Sauer (Foto: Detlef A. Lückstädt)
Prof. Dr. Christof Wöll, Prof. Dr. Joachim Sauer (Foto: Detlef A. Lückstädt)
Prof. Dr. Christof Wöll, Prof. Dr. Joachim Sauer (Foto: Detlef A. Lückstädt)
PD Dr. Lars Heinke (Foto: Janusch Fotodesign)

Prof. Dr. Christof Wöll, Leiter des Institutes für Funktionelle Grenzflächen (IFG), erhielt Anfang Mai den van't Hoff-Preis der Deutschen Bunsen-Gesellschaft für Physikalische Chemie . Mit der Auszeichnung werden seine wichtigen Beiträge zum Verständnis von dünnen organischen Schichten, zur Chemie von Oxidoberflächen sowie insbesondere zur Charakterisierung von oberflächengetragenen Metall-Organischen-Netzwerken (surface-MOFs) gewürdigt.

Wöll erhielt den Preis auf der diesjährigen Bunsentagung in Rostock, wo er ihn aus Händen des ersten Vorsitzenden der Bunsen-Gesellschaft, Prof. Dr. Joachim Sauer, entgegen nahm.

Dozentenpreis für Privatdozent Dr. Lars Heinke

Privatdozent Dr. Lars Heinke erhielt ebenfalls Anfang Mai den Dozentenpreis des Fonds der Chemischen Industrie . Heinke forscht an dünnen Filmen Metall-organischer Gerüstverbindungen (metal-organic frameworks, MOFs). Besonders im Mittelpunkt stehen fernsteuerbare MOF-Materialien, die durch Einbau Licht-schaltbarer Moleküle realisiert werden.

Seit 2012 leitet er die Nachwuchsgruppe „Dynamische Prozesse in porösen Systemen“  am IFG, wo er 2015 habilitierte.

Ehrenpromotion für den Chemiker Hans-Joachim Freund 

Ihrerseits ehrte die KIT-Fakultät für Chemie und Biowissenschaften Professor Hans-Joachim Freund, Direktor am Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin, mit der Ehrendoktorwürde.


del, 20.05.2016